Maßnahmen zum Stromsparen von Unternehmen

huGO-BildID: 34918531 ARCHIV - ILLUSTRATION - Der Stecker einer Mehrfachsteckleiste liegt auf Euro-Geldscheinen und Münzen, aufgenommen am 06.10.2009 in Schwerin. Bundeswirtschaftsminister Gabriel (SPD) stellt an diesem Donnerstag im Bundestag seine Pläne für die Reform der Ökostromförderung vor. Foto: Jens Büttner/dpa (zu dpa "Gabriel: Kostendynamik bei Energiewende durchbrechen" vom 30.01.2014) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Nicht nur Privathaushalte stehen jetzt im Winter vor erhöhten Stromkosten. Auch Unternehmen sind von den steigenden Stromkosten betroffen. Je nach Art des Unternehmens können vor allem für die Produktion und Fertigung hohe Energiekosten anfallen.  Für Privathaushalte werden oft viele Maßnahmen zum Energiesparen diskutiert. Auch Unternehmen müssen sich die Frage stellen, wo im Unternehmen das Potential zum Energiesparen besteht?

In einer Studie der deutschen Energie-Agentur wurden verschiedene Einsparmöglichkeiten analysiert und Durchschnittswerte ermittelt. Im Folgenden werden einige Sparmaßnahmen und die durchschnittlich mögliche Ersparnis dargestellt:

Art der Maßnahme und deren Ersparnis:

  • Beleuchtung: 70 %
  • Wärmeversorgung: 30 %
  • Kälte und Kühlung: 30 %
  • Druckluft: 50 %
  • Pumpensysteme und Motoren: 30 %
  • Lüftungsanlage: 25 %

Bis zu 70 % Stromkosten kann man bei der Gewerbebeleuchtung einsparen. In einem Praxisbeispiel, dass ihr hier nachlesen könnt, wird aufgezeigt, wie ein Unternehmen pro Jahr bis zu 6.900 EUR sparen kann.

Auch das Wechseln auf einen anderen Stromanbier kann eine deutliche Stromkostenersparnis zur Folge haben. Um sich einen Überblick über die mögliche Ersparnis machen zu können, kann man auch einen online Gewerbe-Stromrechner nutzen.

Am 11. November findet der Hessische Energiespargipfel statt. Vor allem Unternehmer und Handwerker nutzen diesen Gipfel, um den Landtag darum zu bitten, sich für eine Senkung der Strompreise einzusetzen. Wie erfolgreich dieser Wunsch in die Tat umgesetzt werden kann, wird sich in Laufe des Jahres abzeichnen.

(Visited 71 times, 1 visits today)